Mitsegeln und Yachtcharter
seit mehr als 21 Jahren

Atlantiküberquerung Karibik/Azoren Code S9-11

Atlantiküberquerung Karibik/Azoren

16. April 2011 - 14. Mai 2011

Atlantiküberquerung Karibik/Azoren

Route Atlantiküberquerung Karibik/Azoren: Transatlantik St.Maarten - Azoren


Törninhalt Atlantiküberquerung Karibik/Azoren

Nach dem Verproviantieren in den Supermärkten in Marina-Nähe nehmen wir zuerst Kurs in Richtung Bermudas und schwenken dann immer mehr auf Ostkurs zu den Azoren. Von Martinique zu den Azoren sind es ca. 2600 sm. Auf dieser Strecke kann es schon mal heftiger wehen und man muss hin und wieder mit Wind von Gegenan rechnen. Diese Route gilt als „seglerisch anspruchsvoller“ als die Atlantiküberquerung von Ost nach West. Über das Satellitentelefon (zusätzlich ist ein Iridium-Mobiltelefon an Bord, welches auch relativ kostengünstig der Crew für wichtige Nachrichten zur Verfügung steht) betreuen wir nach den Auswertungen der Routingabteilung die optimale Routenführung der Kreole. Dieser Törn ist eine absolute Blauwasseretappe, während der 4-wöchigen Reisezeit wird niemals Langeweile aufkommen, aber man gewinnt sicherlich enormen Abstand zur Hektik und dem Stress des Landalltages und man wird eins mit dem Rhythmus von Meer und Natur. Sich selbst im Rahmen der Weite, des Windes und der Yacht wiederfinden. Kennenlernen der Dimension des Atlantiks. Eins werden mit den Elementen, dem Schiff und der Crew. Dem Alltag vier Wochen lang den Rücken kehren. Dieser Törn hat Expeditionscharakter

Voraussetzung für Atlantiküberquerung Karibik/Azoren

Segelkenntnisse und Törnerfahrung (Nachweis erforderlich) sowie Teamfähigkeit und Teamgeist sind wichtig. Segelscheine sind jedoch keine Voraussetzung. Allerdings die Bereitschaft, unter Anleitung des Skippers an der Bedienung und Führung der Yacht aktiv teilzunehmen. Nicht geeignet für Segelneulinge.

Unser Schiff

Das grosse geschützte Mittelcockpit dieser 60-Fuss-Yacht lädt zum Verweilen ein. Der grosszügige Lebensraum unter Deck spiegelt ein typisches gehobenes „Seglerambiente“ wider; im Salon mit seinem weissen Leder-U-Sofa und der zur Küche (inkl.Mikrowelle, Spülmaschine...) angrenzenden Bar fühlt man sich einfach wohl pur. Das Schiff hat neben seiner modernen Technik eine traditionelle Ausstrahlung, die durch die Verwendung edler Hölzer noch verstärkt wird.
„Da möchte man ewig weiter segeln...“
(Zitat Fam. Stuis nach der Überführung Barcelona-Pula)

Skipper

Unsere Skipper sind routinierte, Segler, die mit Spass, Erfahrung und guter Laune bei der Sache sind.

Törnpreis

1760 € p. P. (zuzügl. Bordkasse, Verpflegung, An- und Abreise)

Kojenpreise verstehen sich p. P. / Wo. zzgl. Anreise, Verpflegung, Hafen, Behörden-, Kanalgebühren und Bordkasse. Die Höhe der Bordkasse und Verpflegung ist revierabhängig und variiert zwischen 80,00 € und ca. 150,00 €.

An- und Abreise

Flüge auf Anfrage

Nebenkosten

Verpflegung: Pro Person/Woche (Bordverpflegung u. Essengehen) ab ca. 100 EUR Bordkasse: Pro Person/Woche (Diesel, Kurtaxe, evtl. Liegeplatz usw.) ab ca. 50 EUR Endreinigung: Pro Person (nur bei Pula/Pula-Törns) 10 EUR Kurtaxe/Kroatien: lt.kroat.Regierung muss vor Ort eine Kurtaxe in Höhe von p.P./Tag 7Kuna/~1€ bezahlt werden.


Anfrage zur Reise oder Reservierung



Wir sind montags bis freitags von 13 - 18Uhr für Sie da.
Telefon +41 (0)52 534 11 39

 

Wir sind montags bis freitags von 13 - 18Uhr für Sie da!       Telefon +41 (0)52 534 11 39 info@segelreise-agentur.ch
Segelreise-Agentur.ch